Linolschnitt im Gebäude der ehemaligen Familienbildungsstätte